Impressum, Datenschutz u. AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Landhaus Sonnenberg. Bitte informieren Sie sich über die allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Hauses. Für Anregungen und Fragen stehen wir Ihnen gern zu Ihrer Verfügung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Leistungen des Landhaus am Sonnenberg in Bad Bertrich.

I. Abschluss des Vertrages

1. Der Vertrag ist unter Zugrundelegung dieser Geschäftsbedingungen abgeschlossen, sobald die Ferienwohnung oder sonstige Leistungen bestellt und zugesagt wird/werden. Soweit zeitlich möglich, werden wir die Reservierungen dem Gast schriftlich bestätigen.

2. Vertragspartner sind der Gast und Beatrix Lauxen. Hat ein Dritter für den Gast bestellt, haftet er Beatrix Lauxen gegenüber mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsaufnahmevertrag, sofern Beatrix Lauxen eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt.

3. Weicht der Inhalt der Reservierungsbestätigung von dem Inhalt der Anmeldung ab, wird der abweichende Inhalt der Bestätigung für den Gast und die Lauxen GmbH erst dann verbindlich, wenn der Gast nicht binnen 7 Tagen nach Erhalt der Reservierungsbestätigung ausdrücklich widerspricht. Dies gilt nur dann, wenn die Reservierungsbestätigung einen ausdrücklichen Hinweis darauf enthält, dass im Falle der vorgenannten Fristversäumnis der abweichende Inhalt der Reservierungsbestätigung wirksamer Vertragsbestandteil wird.

II. Zimmerreservierungen durch einen Einzelgast

1. Für Zimmerreservierungen durch einen Einzelgast gelten ergänzend zu den Regelungen in Ziffer I., III., V., VI. und VII. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen die nachfolgend unter dieser Ziffer II. getroffenen Regelungen. Die Regelungen in Ziffer IV. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf Zimmerreservierungen durch den Einzelgast nicht anwendbar. Einzelgast ist, wer in eigenem Namen und auf eigene Rechnung eine Ferienwohnung bucht ohne sonstige Leistungen zu bestellen und ohne für die Zimmerbuchung Sonderkonditionen, wie beispielsweise für Reiseveranstalter, Gruppenreisen, Buchung von Arrangements etc. für sich in Anspruch zu nehmen.

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen worden ist. Dieser Vertrag kann nicht einseitig gelöst werden, es sei denn, es besteht für eine Vertragspartei das Recht, sich vom Vertrag aufgrund von Verzug, von der anderen Partei zu vertretender Unmöglichkeit oder aus wichtigem Grund zu lösen.

3. Reservierte Ferienwohnungen stehen dem Gast am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Am vereinbarten Abreisetag sind die Wohnungen bis spätestens 10:30 Uhr zu räumen.

4. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, behält sich die Vermieterin das Recht vor, bestellte Wohnungen nach 18:00 Uhr anderweitig zu vergeben.

5. Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf Bereitstellung bestimmter Zimmer oder Räumlichkeiten. Sollten vereinbarte Räumlichkeiten nicht verfügbar sein, so ist die Vermieterin verpflichtet, sich um gleichwertigen Ersatz im Hause oder anderen Objekten zu bemühen.

6. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen.

7. Die Vermieterin ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Ferienwohnungen immer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergabe hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach II.7. errechneten Betrag zu zahlen.

III. Preise und Zahlungsbedingungen

1. Die vereinbarten Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Im Falle einer Mehrwertsteueränderung behalten wir uns eine Anpassung der Preise vor.

2. Sämtliche Forderungen der Vermieterin werden bei Abreise des Gastes fällig und sind, soweit nicht anders vereinbart, vor Ort zu erfüllen.

ten. Im Falle des Zahlungsverzugs ist das Hotel zudem berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen und die vereinbarten Zimmer weiter zu verkaufen. Die Bestimmung in Ziffer II.7. bleibt davon unberührt.


IV. Stornierungen/Änderungen

1. Alle Stornierungen/Änderungen, die nicht unter Ziffer II. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen fallen, haben in jedem Falle in schriftlicher Form zu erfolgen, entbinden darüber hinaus den Gast jedoch nicht von der Zahlung der vereinbarten oder betriebsüblichen Preise. Als pauschalierter Schadenersatz für Ferienwohnungen gilt folgendes:

1. bis 14 Tage vor Ankunft: kostenfrei (Ausnahme Weihnachten/Silvester: bis 6 Wochen vor Ankunft)

2. 13 – 8 Tage vor Ankunft: 50% der vereinbarten Leistungen

3. 7 – 0 Tage vor Ankunft: 100% der vereinbarten Leistungen

2. Dem Gast steht der Nachweis frei, dass der Vermieter kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

V. Schäden und Haftung

1. Die Vertragspartner der Vermieterin bzw. der Gast als solcher oder als Gastgeber haftet die Vermieterin gegenüber in vollem Umfang für die durch sie selbst oder ihre Gäste verursachten Schäden.

2. Wird die Vermieterin durch höhere Gewalt, Krankheit, Streik o. ä. in der Erfüllung ihrer Leistung behindert, so kann hieraus keine Schadenspflicht abgeleitet werden, jedoch ist die Vermieterin dem Auftraggeber gegenüber verpflichtet, sich um anderweitige Beschaffung gleichwertiger Leistungen zu bemühen.

3. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen der Ferienwohnung auftreten, wird die Vermieterin bei Kenntnis oder unverzüglicher Rüge des Gastes bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Gast ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.

4. Nachrichten, Post und Warensendungen für Gäste werden mit Sorgfalt behandelt. Die Vermieterin übernimmt die Aufbewahrung (innerhalb des Hauses) und auf Wunsch die kostenpflichtige Nachsendung derselben. Für die Haftung gelten die Haftungsbegrenzungen in Ziffer V. 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

7. Soweit dem Gast ein Stellplatz vor dem Ferienhaus zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet Beatrix Lauxen nur nach Maßgabe der Haftungsbegrenzung in Ziffer V. 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

VI. Allgemeine Hinweise

1. Touristische Informationen und Auskünfte aller Art werden von der Vermieterin nach bestem Wissen erteilt, jedoch ohne Gewähr. Personenbezogene Daten fallen grundsätzlich in das Datenschutzgesetz, hier erteilt das Ferienhaus keinerlei Auskunft.

2. Fundsachen (liegengebliebene Gegenstände) werden nur auf Anfrage und per Nachnahme zugesandt. Frau Beatrix Lauxen verpflichtet sich zu einer 2-monatigen Aufbewahrung. Nach diesem Zeitpunkt werden die Gegenstände verwertet.

3. Bei der Beförderung von Personen und Gepäck gilt die in Ziffer V. 4. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbarte Haftungsbegrenzung.



VII. Schlussbestimmungen

1. Es gelten die jeweils letzten Preisänderungen und unsere AGB´s in ihrer letzten Fassung.

2. Irrtümer und deren Berichtigung, sowie Druck- und Rechenfehler behalten wir uns vor. Abweichende Vereinbarungen oder mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn sie von der Vermieterin schriftlich bestätigt werden. Dies gilt insbesondere für die Abbedingung der Schriftform.

3. Sollte eine der obigen Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

4. Als Gerichtsstand gilt der Sitz des Unternehmens, Landhaus am Sonnenberg Bad Bertrich , als vereinbart, wenn der Gast Kaufmann ist und kein anderer ausschließlicher Gerichtsstand für die Rechtsstreitigkeit durch Gesetz angeordnet ist. Die Vermieterin ist jedoch berechtigt, auch am Sitz des Gasts zu klagen.

Fotos & Bildnachweis

© GesundLand Vulkaneifel GmbH
© Staatsbad GmbH

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden persönlicher Daten, die bei Kontaktaufnahme unter Umständen erhoben werden, also beispielsweise dann, wenn Sie unsere Web-Site besuchen, wenn Sie Leistungen anfragen, buchen, erwerben oder wenn Sie uns anrufen. Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie das nachstehende Dokument, das Sie darüber informiert, wie die Vermieterin mit Ihren persönlichen Daten umgeht, welche Arten von Daten überhaupt erfasst werden, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden, an wen die Vermieterin diese Daten weitergibt und wie sie Ihre persönlichen Daten schützt.

Ihre Persönlichkeitsrechte haben höchste Priorität, und die Vermieterin bemüht sich nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen. Sämtliche über diese Datenschutzerklärung allenfalls hinausgehenden weitergehenden datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bleiben unberührt.

Warum werden Ihre persönlichen Daten erfasst?

Die Vermieterin erfasst und verwendet Ihre persönlichen Daten, um Ihnen einen vorbildlichen Kundenservice zu bieten, einen bequemen Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen und ein optimales Leistungsangebot zu unterbreiten. Darüber hinaus hilft Ihnen die Vermieterin dabei, Sie über die neuesten Produktankündigungen, Sonderangebote und sonstige Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, die nach unserer Einschätzung für Sie interessant sein könnten.

Wenn Sie kein Interesse daran haben, über die neuesten Entwicklungen sowie aktuellen Produkt- und Service-Informationen auf dem Laufenden gehalten zu werden, können Sie uns dies jederzeit mitteilen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen